Die Ansiedlung der Siebenbürger Sachsen

Über Siebenbürgen

Während der Völkerwanderung erschienen in Siebenbürgen unter anderem die Goten, Gepiden, Bulgaren, Hunnen und Slawen. Einige von ihnen ließen sich nieder, doch im 10. Jahrhundert wurde das Gebiet durch die Magyaren (Ungarn) übernommen, sodass Siebenbürgen ab dem Jahre 1001 für viele Jahrhunderte zum Herrschaftsgebiet des Königreich Ungarns gehörte. Später im 12. Jahrhundert erfolgte dann eine …

Weiterlesen

Die Mundart der Siebenbürger Sachsen

Über Siebenbürgen

Wie klingt das Sächsisch der Siebenbürger Sachsen? Es scheint eine Mischung aus niederländischen Lauten, Schweizerdeutsch sowie Alt- und Mittelhochdeutsch zu sein. Doch mit welchen Sprachen ist die Mundart der Siebenbürger Sachsen wirklich verwandt und woher kommt sie? Verwandte Sprachen Ebenso wie das Luxemburgisch (Letzebarjeresch) und das Trierische ist auch die siebenbürgische Mundart eine moselfränkische Mundart, …

Weiterlesen